Alle Artikel in: Veröffentlichungen

Deutsch-Israelischer Jugendaustausch wirkt gegen Antisemitismus

Reader-Neuauflage: Internationaler Jugendaustausch wirkt

Mit der 3. Ausgabe des Readers „Internationaler Jugendaustausch wirkt“ legen IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland und das Netzwerk Forschung und Praxis im Dialog – Internationale Jugendarbeit aktuelle Forschungsergebnisse und Analysen zur Wirkung von internationalem Jugendaustausch vor.

ConAct ist in der Neuauflage mit einem Beitrag zum Deutsch-Israelischen Jugendaustausch und seiner Wirkung gegen Antisemitismus vertreten. Verantwortliche der Jugendarbeit finden im Reader außerdem argumentative Hilfestellungen für die Kommunikation mit Fördergebern aus Politik und Verwaltung. Nicht zuletzt werden konkrete Forschungsfelder für die Zukunft benannt, darunter die Frage nach den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das gesamte Arbeitsfeld.

Hier können Sie den Artikel „Deutsch-Israelischer Jugendaustausch – ein Wirkungsfeld gegen Antisemitismus“ lesen.

Weitere Informationen zum Reader finden Sie hier.