Veranstaltungen

Bilaterale Fachgruppe „Wirkt Begegnung gegen Vorurteile?“

Die bilaterale Fachgruppe traf sich vom 30. bis 31. Mai 2022 am Müggelsee bei Berlin

Das Hinterfragen von Stereotypen und Vorurteilen gegenüber „der*dem Anderen“ steht im Mittelpunkt eines jeden Jugendaustauschprogramms. Persönliche Begegnungen schaffen Räume, in denen junge Menschen nicht nur neue Beziehungen aufbauen, sondern auch positive Sichtweisen auf Vielfalt sowie Verständnis und Empathie für andere Lebensrealitäten entwickeln.

ConAct – Deutsch-Israelischer Jugendaustausch und die Israel Youth Exchange Authority in Israel möchten das Potenzial von Jugendbegegnungen weiter untersuchen. Gemeinsam mit israelischen und deutschen Expert*innen aus Wissenschaft, pädagogischer Praxis und Erinnerungsarbeit wurde die Frage „Wirkt Begegnung gegen Vorurteile?“ weiter untersucht und ein Austausch über Möglichkeiten, Herausforderungen, Gelingensfaktoren und Grenzen der Begegnungsarbeit ermöglicht.

Lesen Sie unseren Bericht zum Treffen der Bilateralen Fachgruppe hier.