Allgemein, Einblicke, News

„Sichtbar Handeln! Gegen Antisemitismus“: Kurzdoku über Begegnungsreisen nach Israel

Ein Projekt von ConAct und dem Council of Youth Movements in Israel

Der Film begleitet die Teilnehmenden auf einer Begegnungsreise des Projekts „Sichtbar Handeln! Umgehen mit Antisemitismus in Jugend- und Bildungsarbeit“ durch Israel. Während der erste Programmbaustein mit Seminaren in Deutschland Wissen zur Geschichte und Gegenwart von Antisemitismus und pädagogische Gegenstrategien vermittelt, steht der zweite Teil im Zeichen der persönlichen Begegnung.

Es sind Untertitel auf Deutsch, Englisch und Hebräisch verfügbar.

Unterwegs erleben die Teilnehmenden dann die Vielfalt des Landes – im Gespräch mit Fachkolleg*innen und Engagierten der Jugendbewegungen, in der Auseinandersetzung mit der Erinnerung an die Shoah und in zahlreichen Begegnungen mit der Gesellschaft und Geschichte Israels. Das Projekt von ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch ist mit dem Ziel verbunden, die Sicherheit der Fachkräfte im Umgehen mit antisemitischen Äußerungen sowie israelfeindlichen Einstellungen zu stärken. Die Begegnungsreisen erweitern die Bildungsarbeit in Deutschland um eine deutsch-israelische Austauschperspektive.

Gehen Sie mit den Teilnehmenden auf Entdeckungsreise … nach Israel!